Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Pressefilter

08.11.18
17:40 Uhr
B 90/Grüne

Marret Bohn zur Winternothilfe für Obdachlose

Presseinformation

Landtagsfraktion Schleswig-Holstein Pressesprecherin Claudia Jacob Landeshaus Düsternbrooker Weg 70 24105 Kiel
Zentrale: 0431 / 988 – 1500 Durchwahl: 0431 / 988 - 1503 Mobil: 0172 / 541 83 53
presse@gruene.ltsh.de www.sh-gruene-fraktion.de
Nr. 408.18 / 07.11.2018

Obdachlose brauchen unsere Solidarität, unseren Respekt und unsere Unterstützung
Zur heutigen (08. November 2018) Diskussion im Landtag zu TOP 28 zur Winternothilfe für Obdachlose sagt die sozialpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Marret Bohn:
Der Winter steht vor der Tür. Für Obdachlose ist es die schwierigste Jahreszeit. In Schleswig-Holstein leben etwa 8.000 Menschen ohne eigenes Zuhause und ohne ein eigenes Dach über dem Kopf. Für uns Grüne steht fest: Am besten ist es, wenn Men- schen erst gar nicht obdachlos werden. Das ist der erste Punkt aus unserem Antrag und ich halte ihn für sehr wichtig.
Im letzten Jahr haben wir schon einmal über Obdachlosigkeit debattiert und wir Grüne stehen dazu, was ich damals gesagt habe: Wenn die Obdachlosenhilfe mehr finanzielle Unterstützung braucht, dann werden wir uns dafür einsetzen.
Und wir haben Wort gehalten und die finanzielle Unterstützung wird im Jahr 2019 er- höht. Das ist der zweite Punkt in unserem Antrag. Und selbstverständlich werden vom Land Container zur Verfügung gestellt, wenn das von den Kommunen gewünscht ist. Das ist der dritte Punkt in unserem Antrag.
***



Seite 1 von 1